87. Tag, Ratzeburg

87. Tag, Dienstag, 13. August 2019 

Die Wetteraussichten sind heute nicht so rosig. Morgens ist es zwar noch trocken, aber tagsüber regnet es immer mal wieder. 

Wir gehen ins Städtchen einkaufen. Auf dem Markt stehen nur wenige Stände. 

Ein Stand fällt uns besonders auf, vermutlich, weil wir kein Tier haben. 

Diese Geschäftsidee mit dem Futtermobil scheint Anklang zu finden.

Da es leicht regnet, gehen wir nicht weiter als nötig. 

Mittags regnet es dann stark. Ein so richtiges Wetter für einen Mittagsschlaf.

Bei unserem Nachmittagsspaziergang kommen wir dann auch nicht sehr weit. Zu unsicher ist die Wetterlage. 

Immerhin entdecken wir noch einen antiken Pumpenbrunnen. 

Dieser moderne Brunnen hingegen steht auf dem Marktplatz. Da läuft das Wasser den ganzen Tag. 

Wir geniessen auch diesen ruhigen Tag. Vielleicht reicht es Michael sogar einmal sein Buch fertigzulesen. 

Gefahren: 0 km