124. Tag, Ramsthal

124. Tag, Donnerstag, 19. September 2019

Gestern Nacht wurde es beim Kartenspielen sehr spät. Wir kamen erst heute ins Bett. Entsprechend lange haben wir morgens geschlafen.

Da wir kein konkretes Ziel haben, verweilen wir heute hier.

Etwas in der Sonne sitzen und lesen. Etwas mit den Nachbarn schwätzen. Etwas im Internet surfen und mailen. Etwas unsere weitere Route überlegen. 

Aber dann raffen wir uns doch noch zu einem Spaziergang auf. 

Vom Stellplatz geht ein Weg bergauf in den Wald. Auf dem Sonnenhang gegenüber liegen die Weinberge. Man ist bei der Weinlese.

Ganz da unten steht auch unser Mobi. 

Im Schatten des Waldes und durch den Wind ist es recht kühl. Gut, dass wir warme Jacken angezogen haben. Trotzdem sind wir froh, dass der Waldweg nach einiger Zeit aufhört und wir im weiten Bogen wieder an die Sonne und zum Stellplatz zurück kommen.  

Aus der Ferne fällt schon das riesige Festzelt auf. Am Wochenende findet hier ein Weinfest statt. 

In diesem Zelt haben offenbar 3000 Menschen Platz. Natürlich werden noch Tische und Bänke aufgestellt.

Wir geniessen die Herbstsonne bis zum letzten Strahl. Was für ein schöner Tag!

Und dann noch dieser prächtige Sonnenuntergang

Gefahren: 0 km 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.