Niveauausgleich der Polsterauflage

Wir haben ab Werk in der Hecksitzgruppe Sitzgurte für zwei weitere Personen einbauen lassen. Die massive Verankerung bedingt einen speziellen Unterbau, der wohl nicht „ab Band“ vorgesehen ist.

Irgendwann störte mich, dass auf beiden Seiten die Rückenpolster so schräg aufliegen.

Der Grund: ein Niveauunterschied des Unterbaus von etwa 12 mm.

Mit Sperrholzstreifen wurde das Niveau von mir ausgeglichen und seitdem steht das Rückenpolster gerade. Bei dieser Gelegenheit habe ich auch gleich ein Zwischenbodenbrett eingepasst.

Darunter ist die Wasserpumpe und vieles mehr installiert. Jetzt können wir diesen Raum darüber besser ausnützen.