56. Tag – 1. August

Dienstag, 1. August, Schweizer Nationalfeiertag

Der Standplatz hier in Güstrow gehört zu einem Hotel. Den Campern stehen ausgezeichnete sanitäre Einrichtungen zur Verfügung. Renate hat gestern Abend noch 2 Maschinen Wäsche gewaschen und getumblert. Ausserdem gibt es hier WLAN.

So beschlossen wir heute hier zu bleiben, einerseits, um den Blog nachzuarbeiten,

. . . andererseits, um den Tag einmal ohne Besichtigungen zu geniessen. 

 

Es blieb sogar noch schön Zeit zum Lesen.

Das Wetter ist schwülwarm. Ein Gewitter könnte Abkühlung bringen. Sollte es krachen, so wäre das unser 1.-August-Feuerwerk.

Leider können wir nur in Gedanken mit der Familie und den Freunden in der Schweiz feiern.

Aber Fleisch vom Grill gibt es heute bei uns auch. Dazu Salat und einen passenden Rotwein. Rundum nur zufriedene Gesichter!

 PS: . . . und Glace gab es auch noch (Bo, bitte nicht eifersüchtig werden).

 Es blieb bis jetzt trocken, aber ein Gewitter liegt immer noch in der Luft.

 

Gefahren: 0 km