4. Tag – 10. Juni

Samstag, 10. Juni

Morgens scheint die Sonne auf die Festung Hohentwiel. Das ermöglicht bessere Fotos als gestern.

Die Festung steht auf einer vulkanischen Quellkuppe des Hohentwiel, 260 Meter über der Stadt.

 

 

Später machten wir uns zu Fuss auf in die Innenstadt von Singen.

Der Weg führt vom Standplatz durch das Gelände der ehemaligen Landesgartenschau. Schon nach 10 Minuten ist man im Zentrum.

Wir kamen vorbei an dem lustigen „Narrenbrunnen“, bummelten dann durch die Fussgängerzone.

Dort spielten Strassenmusikanten aus Peru.

 

Anschliessend schlenderten wir über den Wochenmarkt.

Nennenswerte Sehenswürdigkeiten haben wir nicht entdeckt. Michael besuchte noch einmal den Fotoladen und liess sich einige Funktionen an der neuen Kamera erklären.

Zurück beim Mobi genossen wir in Ruhe den herrlichen Tag.

Wir konnten bis 22 Uhr im Freien sitzen.

Ob wir morgen weiter ziehen wissen wir noch nicht.

 

Gefahren 0 km