20. Tag, Roscoff

20. Tag, Donnerstag, 14. Juni 2018

Nach dem gestrigen prächtigen Wetter war heute Morgen richtiges Schietwetter.

Starker Wind und Regen und seewärts lag dichter Nebel.

Das sieht auf dem Foto viel zu schön aus.

Wir wollten zwar sowieso hierbleiben, aber eigentlich, um den Ort zu besuchen. So aber beschäftigten wir uns drinnen.

Renate hatte etwas zu nähen.

Michael hatte sogar einmal Zeit für ein Buch.

Spät nachmittags wurde es trocken und wir wagten einige Schritte ins Freie.

Sahen ein neues, aber ganz im alten Stil aus Stein gebautes, Haus.

Wenig weiter ein sehr modernes Haus mit eleganten Formen.

Hier gedeihen allerlei tropische Bäume

mit interessanten Blüten, die aber ohne Sonne auch nicht richtig wirken.

Dunkle Wolken treiben uns wieder zum Mobi zurück, wo wir es uns drinnen gemütlich machen.

Zwischendurch hatten wir noch Besuch von einem netten Ehepaar aus Deutschland, die auch ein Wohnmobil von LMC fahren. Da gibt es immer etwas zu erzählen.

Gefahren: 0 km