117. Tag – 1. Oktober

Sonntag, 1. Oktober

Anfangs noch bedeckt, gab es doch noch einen sonnigen und warmen Tag in Wehr.

Auf unserem Spaziergang kamen wir an der evangelischen Kirche vorbei, wo im Gemeindehaus das Erntedankfest gefeiert wurde. Man hätte hier auch essen können, aber wir besorgten uns nur Kuchen zu unserem Nachmittags-Kaffee.

Wir entdeckten noch einige hübsch renovierte historische Bauten, die heute der Gemeindeverwaltung dienen. 

Das alte Schloss, unter dem der Mühlbach hindurch fliesst.

Die Rückseite ziert eine Uhr mit einem Glockenspiel, das zur vollen Stunde eine hübsche Melodie spielt, sowie die Viertelstunden schlägt. 

Gleich vis-a-vis steht das neue Schloss.

Wir geniessen die Nachmittagsstunden in der warmen Herbstsonne vor dem Mobi.

Dahinter liegt idyllisch der Teich.

Durch die leichte und hohe Bewölkung bildete sich ein Halo um die Sonne. Da wird morgen wohl das Wetter ändern.

Auf unserem Abendspaziergang hören wir nochmals dem schönen Glockenspiel zu.

 

In der Hauptstrasse stehen mehrere solche Wasserräder, mit denen lustige Spielgeräte angetrieben werden.

Es war ein schöner ruhiger Herbsttag und so wird auch der Abend. 

 Gefahren: 0 km