101. Tag – 15. September

Freitag, 15. September

Wir wachten bei schönsten Sonnenschein auf. Auf der Koppel derekt neben uns schmusten zwei Pferde miteinander.

Hier stehen wir

Wir fuhren mit der Strassenbahn nach Würzburg und liefen alle Sehenswürdigkeiten ab.

Hier waren wir noch fit

Nach gefühlten 20 Kilometer Fussweg dann nicht mehr so.

Es ist wirklich eine wunderbare Stadt, wie die Diashow zeigt.

Bis auf die Festung Marienberg schafften wir den Rundgang.

Gefahren: 0 km

PS: Dieser Beitrag entstand unter grossem Zeitdruck in der Stadtbibliothek, wo man um 18 Uhr schliesst und das WLAN abstellt.

Nun sitzen wir im Uni-Café, haben vorzüglich gegessen und sogar Internetzugang erhalten.

Jetzt haben wir wieder Kräfte gesammelt und stürzen uns noch in das Stadtfest von Würzburg.